Skip to main content

Datenschutzrichtlinie

Veröffentlicht am 01. Oktober 2018

Gültig ab 01. Oktober 2018

Wir freuen uns, dass Sie die Dienstleistungen von great jobs GmbH (nachfolgend 'great jobs') nutzen! Im Folgenden wird beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verwenden und handhaben, wenn Sie unsere Website und Dienstleistungen verwenden.

  1. Datenerhebung
    1. Um die Website zur Verfügung zu stellen
      1. Sie können unsere Website anonym besuchen und sich über unsere Dienstleistungen informieren. Bei Ihrem Besuch unserer Website erheben wir technische Daten. Diese sind notwendig, um unsere Website zur Verfügung zu stellen.
      2. Wie bei jeder Verbindung mit einem Webserver protokolliert und speichert der Server, auf dem wir die Website bereitstellen, automatisch gewisse technische Daten. Zu diesen Daten gehören die IP-Adresse und das Betriebssystem Ihres Geräts, das Datum und der Zeitpunkt der Nutzung, die Website, von der aus Sie uns besuchen und die Art des Browsers, mit dem Sie auf unsere Website zugreifen.
    2. Zur Leistungserbringung
      1. Wenn Sie die Registrierungs- oder Kontaktformulare auf unserer Website verwenden, erheben wir Ihre Kontaktdaten und andere vertragsrelevante Personendaten. Wir erheben und verarbeiten diese Personendaten für die Zwecke der Leistungserbringung und der Information über unsere Dienstleistungen.
      2. Zur Beantwortung Ihrer Anfragen benötigen wir Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und ggf. die Telefonnummer. Für den Abschluss und die Abwicklung von Verträgen betreffend die Inanspruchnahme kostenpflichtiger Dienstleistungen benötigen wir weitere Angaben sowie erforderliche Angaben insbesondere zum Unternehmen und zur Rechnungsadresse.
      3. Ihre Zahlungen wickelt die Aargauische Kantonalbank ('AKB') für uns ab. Wir erhalten von der AKB nur Transaktionsdaten wie den Betrag, die Referenznummer und ggf. den Auftraggeber.
      4. Wir verarbeiten die Kontakt- und Transaktionsdaten, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschliessen und zu erfüllen oder mit Ihnen über unsere Angebote und Dienstleistungen zu kommunizieren. Zudem verarbeiten wir diese Personendaten basierend auf unserem Interesse, Ihre Anfragen bestmöglich zu beantworten, unsere Dienstleistungen vertragsgemäss zu erbringen.
    3. Zur Vermeidung von Zahlungsausfällen
      1. Wenn Sie trotz Fälligkeit der Forderung und Mahnung Ihre Rechnung nicht bezahlen, können wir ein Inkassounternehmen mit der Einforderung der Zahlung beauftragen. In solchen Fällen übermitteln wir dem Inkassounternehmen Ihre Kontaktdaten, Angaben zur fälligen und unbezahlten Forderung sowie, gegebenenfalls, Betreibungsauskünfte. Die Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Personendaten erfolgt dabei basierend auf unserem Interesse, Zahlungsausfälle zu vermeiden.
    4. Speicherung in Ihrem Auftrag
      1. Wir erheben und verarbeiten in Ihrem Auftrag Personendaten, die Sie selber speichern, wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Diese Verarbeitungen bestehen in der Speicherung, Bereitstellung, Übermittlung und Löschung von Daten entsprechend unseren vertraglichen Vereinbarungen mit Ihnen.
    5. Cookies und andere Technologien
      1. Wir verwenden auf unserer Website Cookies und Hash-Code um Ihnen die bestmögliche Nutzung und Sicherheit zu gewährleisten.
      2. Cookies sind Textdateien, die beim Besuch einer Website oder der Nutzung einer Applikation auf Ihren Computer oder auf Ihr mobiles Gerät heruntergeladen werden. Einige davon (sog. Session-Cookies) sind notwendig, damit wir Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen wie den Zugang zum geschützten Bereich ermöglichen können.
      3. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass das Speichern von Cookies deaktiviert ist. Beachten Sie jedoch, dass einige Funktionen der Website eingeschränkt oder nicht verfügbar sein können, wenn Sie das Speichern von Cookies deaktivieren.
      4. Ein Hash-Code ist ein Schlüssel mit dem ein in den geschützten Bereich eingeloggter Kunde vom System auf Transaktionsebene aber auch bei Webformularen im öffentlichen Bereich der Nutzer einwandfrei identifiziert werden kann. Dies ist erforderlich, damit Missbrauch und Manipulationen der Website sowie Hackerangriffe abgewehrt werden können. Mit einem Hash-Code kann kein Rückschluss auf personenbezogene Daten hergestellt werden.
    6. Analysezwecke
      1. Wir verwenden Analysedienste, um die Nutzung unserer Website auszuwerten und Informationen zwecks Verbesserung unserer Dienstleistungen zu erhalten.
      2. Die Analysedienste verwenden Cookies, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Nutzer auf der Website zu erstellen und um weitere mit der Nutzung der Website und Applikationen verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Daran haben wir ein berechtigtes Interesse. Die Anbieter der Webanalysedienste speichern die über Cookies erhobenen Informationen nur in anonymisierter Form und bearbeiten sie in aggregierter Form.
    7. Kontrollfunktion
      1. Sie können auf Ihre personen- resp- unternehmensbezogenen Daten zugreifen, sie bearbeiten und löschen, indem Sie sich bei Ihrem 'great jobs' Account anmelden und die Seite 'Benutzerprofil' resp. 'Unternehmensprofil' aufrufen.
  2. Nutzung und Speicherung
    1. Wir erheben und verarbeiten Ihre Personendaten vertrauensvoll, verantwortungsbewusst, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben und in Übereinstimmung mit anwendbaren Datenschutzgesetzen. Wir speichern Ihre Personendaten nur so lange und in dem Umgang als dies zu den beschriebenen Zwecken oder aus rechtlichen Gründen erforderlich ist.
    2. Wir erheben und verarbeiten Personendaten nur für die Zwecke, für die Sie uns die Personendaten zur Verfügung stellen, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben oder gemäss anwendbaren Gesetzen.
    3. Für unsere Verarbeitungen von Personendaten gelten in den meisten Fällen die Bestimmungen des Schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) und der dazugehörigen Verordnung (VDSG). Der dadurch gewährte Schutzstandard ist mit demjenigen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vergleichbar.
    4. Im Interesse der Vertraulichkeit, Integrität und vertragsgemässen Verfügbarkeit der Personendaten treffen wir angemessene technische und organisatorische Massnahmen.
    5. Wir speichern die Personendaten nur in dem Umfang und so lange, wie dies für die Erfüllung der Zwecke, für die die Personendaten erhoben wurden, erforderlich ist, wir an der Aufbewahrung ein berechtigtes Interesse haben oder dazu gesetzlich verpflichtet sind.
    6. Wir arbeiten mit einem Schweizer Internet Provider zusammen der für uns die Hosting-Dienstleistungen übernimmt. Die Daten werden auf Server in der Schweiz verarbeitet. Der Provider speichert die Daten ausschliesslich in der Schweiz. Sicherheitskopien werden in der Schweiz erstellt und gespeichert.
  3. Veröffentlichung
    1. Mit der Nutzung unserer Dienstleistungen stellen Sie als Kunde Ihre personenbezogenen Daten sowie Daten Ihrer Unternehmung oder Organisation der Öffentlichkeit zur Verfügung.
    2. Daten von Ihnen als Organisation oder Unternehmen resp. Ihnen als beauftragte Person dieser, welche ein Inserat bei 'great jobs' veröffentlicht, können von der Öffentlichkeit weltweit aufgerufen werden. Benutzername, Kennwort oder andere speziell bezeichnete Daten werden nicht veröffentlicht. Email Adressen und Telefonnummern werden nur dann veröffentlicht, wenn Sie dies explizit so definieren. Um Missverständnisse auszuräumen und durch Sie versehentlich veröffentlichte Daten zu verhindern, lesen und befolgen Sie bitte die entsprechenden Ihnen zur Verfügung gestellten Anleitungen.
  4. Weitergabe
    1. Zur Vertragserfüllung, zur Wahrung unserer Interessen oder zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Personendaten an folgende Kategorien von Empfängern weitergeben: Inkassounternehmens, Gerichte und Behörden.
    2. Zwecks Inkassozwecken können wir Ihre Personendaten, soweit dafür erforderlich und wie oben beschrieben, an Inkassounternehmens weitergeben.
    3. Soweit wir von Gerichten oder Behörden dazu aufgefordert werden und dazu rechtlich verpflichtet sind, werden wir Ihre Personendaten an diese oder andere Dritte bekannt geben.
    4. Wir verkaufen keine personenbezogene oder anonymisierte Daten.
  5. Ihre Rechte
    1. Sie haben unter dem DSG und ggf. anderen anwendbaren Datenschutzgesetzen Rechte in Bezug auf Personendaten, die wir über Sie erheben und verarbeiten.
    2. Sie haben das Recht, Auskunft zu den von uns über Sie verarbeiteten Personendaten zu erhalten. Sie haben ein Recht auf Berichtigung Ihrer Personendaten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung. Zudem haben Sie ein Recht auf Löschung Ihrer Personendaten und ein Recht, Verarbeitungen von Personendaten zu widersprechen. Einsicht in den Inhalt der von uns für Sie gespeicherten personenbezogenen Daten können Sie jederzeit in Ihrem Account im geschützten Bereich selber vornehmen. Sie können diese Daten selber anpassen oder ggf. löschen.
    3. Bitte beachten Sie, dass für diese Rechte auch Einschränkungen gelten. Insbesondere müssen wir Ihre Personendaten gegebenenfalls speichern und weiterverarbeiten um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, eigene schutzwürdige Interessen wie etwa die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen zu wahren. Soweit rechtlich zulässig zum Schutz unserer schutzwürdigen Interessen können wir daher Ihre datenschutzbezogenen Begehren, z.B. Löschungsbegehren, auch ablehnen. Sie haben aber das Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.
  6. Kontakt
    1. Für Auskünfte stehen wir Ihnen wie folgt zur Verfügung: great jobs GmbH, Albertstrasse 13, 5432 Neuenhof
  7. Weitere Bestimmungen
    1. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Es gilt die jeweils auf unserer Website veröffentlichte Fassung.